Westfalenpokal mJ 2003

Am 24.02. fand in Ahlen das Endturnier zum diesjährigen Westfalenpokal der männlichen Jugend 2003 statt.
Die 11 Mannschaften spielten zunächst in drei 3er-Gruppen und einer 2er-Gruppe. Die Jungs des HK Is-Ar gewannen ihre beiden Gruppenspiele (2 x 10 Minuten) gegen die Vertretung des HK Dortmund mit 7:4 und gegen HK Industrie knapp mit 11:10 und gingen als Gruppensieger ins Viertelfinale gegen den HK Hellweg. Hier gabe es eine doch deutliche Niederlage mit 9:17 und damit war der Traum eines Finalspiels schon aus. Das Spiel um Platz 5 ging wiederum gegen den HK Industrie, dieses Mal gewann usere Vertretung sicher mit 12:7.
Schade, mit nur einer Niederlage nur den 5. Platz zu belegen.
Westfalenpokalsieger wurde nach einem knappen 10:9 gegen den HK Minden die Vertretung vom HK Lippe.
Der beste Spieler des Turniers kam allerdings mit Nick aus dem HK Is-Ar.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort